Zum Inhalt springenZur Suche springen

Campus

Die Gründung der Universität Düsseldorf in den 1960er Jahren und der Bau der damaligen Gebäude sind auch mit der Gestaltung des Campus durch den Landschaftsarchitekten Georg Penker verbunden. Der Campus liegt zentrumsnah zwischen Bilk und Wersten und ist als landschaftsarchitektonisches Kunstwerk konzipiert, das auf die rheinische Landschaft mit ihren Tälern, Terrassen, Flüssen, Dämmen und Wellenlinien anspielt.

Der Campus der HHU, der zentrale Ort des akademischen Lebens, der Forschung und Lehre, beherbergt nicht nur zahlreiche Kunstwerke - wie den Roy-Lichtenstein-Komplex, das Heine-Denkmal und das Heine-Denkmal - sondern auch zahlreiche Veranstaltungen für die Öffentlichkeit: die Heinrich-Heine-Gastprofessur, das Filmfestival, die Campusmesse, das Studentische Sommerkultfestival und viele andere. Werfen Sie einfach einen Blick in unseren Veranstaltungskalender zur Bürgerunviersität, um sich über konkrete Termine zu informieren. Auf dem Campus finden Sie auch den Botanischen Garten und die Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf.

Es gibt also viele gute Gründe, uns auf dem Campus zu besuchen. Wie Sie uns erreichen können, erfahren Sie über den folgenden Link.

Verantwortlichkeit: