Zum Inhalt springenZur Suche springen

What is History all about? Dresden Düsseldorfer Gespräche zur Gegenwart und Geschichte

Bürgeruniversität Haus der Universität

 

Mit Prof. Dr. Dagmar Ellerbrock (TU Dresden) und Prof. Dr. Heiner Fangerau (HHU) und Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch (HHU)

In diesem neuen Format begrüßen Prof. Dr. Dagmar Ellerbrock (TU Dresden) und Prof. Dr. Heiner Fangerau (HHU Düsseldorf) gemeinsam eine Historikerin oder einen Historiker, die mit ihren Ideen, Ansätzen und Interpretationen von sich Reden gemacht haben. Was das blaue Sofa für die Literaturwelt ist, sollen die Dresden Düsseldorfer Gespräche für die Geschichte werden. Die Gäste werden zum Gespräch eingeladen, warum und wie sie zur Geschichte gekommen sind. Von diesem persönlichen Ansatz ausgehend, werden breite gesellschaftliche Fragen zur Geschichte diskutiert: Warum wird zu welchem Zeitpunkt an welches Ereignis erinnert (oder vergessen), welche Funktion und Relevanz hat Geschichte für eine je konkrete Gegenwartsgesellschaft, wer bestimmt wie, was als Geschichte erinnert und was vergessen wird? Dies sind die Leitthemen der Diskussion, die jeweils am Ende für das Publikum geöffnet wird. Es finden je zwei Termine in Dresden und Düsseldorf statt.

Gast am 24.05. ist der Medizinhistoriker und ehemalige Rektor der HHU, Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch.

Die Veranstaltung ist als Hybrid-Format geplant, d.h. Sie können im Haus der Universität oder von zu Hause via Live-Stream teilnehmen. Den Link zur Veranstaltung finden Sie hier: https://youtu.be/w2I8D0fHBos

Die Veranstaltung wird unter den aktuellen Corona-bedingten Hygienemaßnahmen im Haus der Universität durchgeführt. 

Veranstaltungsdetails

24.05.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Prof. Dr. Heiner Fangerau (HHU), Prof. Dr. Dagmar Ellerbrock (TU Dresden)
Ort: Haus der Universität & Online
© iStock.com/ogichobanov
Verantwortlichkeit: