Zum Inhalt springenZur Suche springen

Printprogramm Bürgeruniversität

Unser gedrucktes Veranstaltungsprogramm erscheint zwei Mal jährlich, jeweils im Herbst und Frühjahr zum Start eines Semesters. Im Programmheft finden Sie neben allgemeinen Informationen rund um die HHU als Bürgeruniversität eine eigens zusammengestellte Auswahl unterschiedlicher Veranstaltungen aus allen Bereichen der Universität, die einen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft fördern. Das Angebot reicht von klassischen wissenschaftlichen Vorträgen über Podiumsdiskussionen bis hin zu Science Slams und anderen interaktiven Formaten. Die Veranstaltungen finden auf dem Campus, im Haus der Universität sowie an öffentlichen Orten in der Stadt, wie z.B. anderen Bildungs- und Kultureinrichtungen, statt.

Das Printprogramm kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. Zudem werden gedruckte Exemplare im Haus der Universität und an verschiedenen Stellen auf dem Uni-Campus, wie etwa in der Universitäts- und Landesbibliothek, dem Café der O.A.S.E und dem Studierenden Service Center, ausgelegt. Außerdem finden Sie das Printprogramm an ausgewählten Orten in Düsseldorf.

Um über kurzfristige Veranstaltungsänderungen informiert zu bleiben, empfehlen wir vor dem Besuch dennoch auch einen Blick in unseren Online-Kalender, der tagesaktuell über unser gesamtes Angebot informiert.

Programm Bürgeruniversität in Zeiten der Covid-19-Pandemie

Auch für unser Programm im Herbst und Winter 2022/2023 gilt, dass alle Planungen stets von den aktuellen Corona-Regelungen abhängig sind und sich daher auch kurzfristig ändern können.

Die Veranstaltungen finden mehrheitlich in Präsenz unter den jeweils vor Ort geltenden Hygienebestimmungen statt. Bei ausgewählten Terminen bieten wir zusätzlich Livestreamings an. Weitere Informationen finden Sie tagesaktuell in unserem Veranstaltungskalender.

Die meisten Veranstaltungen finden im Haus der Universität statt. Hinweise zu den aktuellen Hygienebestimmungen im Haus der Universität gibt es unter www.hdu.hhu.de.

Kontakt

Stabsstelle Bürgeruniversität
+49 211 81-10060

Verantwortlichkeit: