Zum Inhalt springenZur Suche springen

Mitmachen bei der Bürgeruniversität

Die Idee der Bürgeruniversität lebt vom Mitmachen. Ohne das Engagement von Studierenden, Wissenschaftler*innen, Mitarbeiter*innen sowie dem Interesse von Bürger*innen und vielen weiteren Menschen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Zivilgesellschaft hätten die bisherigen Schritte auf dem Weg zur Bürgeruniversität nicht genommen werden können.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im Rahmen der Bürgeruniversität auf dem Campus der HHU oder in der Stadt einzubringen. Hier können Sie - aufgegliedert nach Ihrem Anknüpfungspunkt - erfahren, wie und wo dies möglich ist. Falls Sie die gewünschten Informationen nicht finden, können Sie sich gerne an das Team der Stabsstelle Bürgeruniversität wenden, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mitmachen bei der Bürgeruniversität können Sie zum einen über die Teilnahme an unserem Veranstaltungsprogramm: Stimmen Sie ab über die besten Science Slammer*innen, diskutieren Sie mit uns über aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen, lernen Sie unsere Wissenschaftler*innen und ihre Forschung näher kennen. Den Veranstaltungskalender zur Bürgeruniversität finden Sie hier.

Außerdem werden im Rahmen der Bürgeruniversität regelmäßig Forschungsprojekte und Lehrveranstaltungen durchgeführt, an denen sich Bürger*innen aktiv beteiligen können. Nehmen Sie bei Interesse am besten direkt Kontakt zu unseren geförderten Projekten in Forschung und Lehre auf.

Einen Einblick in Projekte der Bürgeruniversität bietet außerdem der Bürgeruni-Blog, an dem viele engagierte Wissenschaftler*innen und Studierende mitwirken.

Sie möchten Ihre Forschungsergebnisse mit der Öffentlichkeit teilen, Bürger*innen oder gesellschaftliche Akteur*innen in Ihre Forschungsprojekte einbeziehen, wollen mit Ihren Studierenden raus in die Praxis? Hier erfahren Sie alles über unsere Fördermöglichkeit in Forschung, Lehre und Wissenschaftskommunikation.

Zudem bieten wir regelmäßig Fortbildungen im Bereich der Wissenschaftskommunikation an. Informieren Sie sich hierzu bitte über unsere Homepage und unsere internen Mailings und Ausschreibungen.

Bei allen Fragen zu den Angeboten und Fördermöglichkeiten der Bürgeruniversität nehmen Sie gerne Kontakt zum Team der Stabsstelle auf.

Wir freuen uns, wenn Sie sich im Rahmen der Bürgeruniversität engagieren möchten.

Studentische Initiativen haben die Möglichkeit, in Kooperation mit Wissenschaftler*innen der HHU, Fördermittel für geeignete Projekte im Rahmen der Förderlinien "Die Bürgeruniversität in der Lehre" und beim Ad hoc- Fördertopf Bürgeruniversität zu beantragen.

Sie haben Fragen zur Bürgeruniversität oder zu Kooperationsmöglichkeiten mit der HHU? Sie möchten sich mit konkreten Projektideen einbringen? Die Stabsstelle Bürgeruniversität steht interessierten Vertreter*innen aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Politik und Kultur gern zur Verfügung.

Verantwortlichkeit: